Adel in Mitwitz
Zweimal zog der Freiherr in den Krieg
Ludwig Freiherr von Würtzburg (links) mit Veteranen des Krieges von 1870/71. Die Aufnahme entstand um 1905.
Ludwig Freiherr von Würtzburg (links) mit Veteranen des Krieges von 1870/71. Die Aufnahme entstand um 1905.
Foto: Repro: Friedrich Bürger
Mitwitz – Mit dem Tod des Freiherrn Ludwig von Würtzburg vor genau 100 Jahren endete eine Ära. Ein Blick ins Geschichtsbuch.

Rund 350 Jahre dominierten die Freiherren von Würtzburg das einst ritterschaftliche Dorf Mitwitz. Das besondere Verhältnis zwischen adliger Herrschaft und Untertanen hatte mit dem Erwerb des Wasserschlosses 1575 sowie des Oberen Schlosses 1594 unter Hans Veit I. von Würtzburg begonnen. Mit dem Kauf der beiden Anlagen und der umfangreichen Ländereien besaß die Mitwitzer Herrschaft der von Würtzburg eine außergewöhnlich starke Stellung, die durch die Grund-, Patronats- und Gerichtsherrschaft jahrhundertelang zementiert war.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter