Fußball
FC Mitwitz will sich für ersten Sieg „zerreißen“
Beim bislang letzten Duell  mit dem SV Ketschendorf um  Marc Schwesinger (blaues Trikot) setzte es für den FC Mitwitz und  Maximilian Meusel eine 0:3-Heimniederlage.
Foto: Heinrich Weiß
Mitwitz – Trainer Stefan Bergmann fordert vom FC Mitwitz im Derby den ersten Saisonsieg. Auf den TSV Neukenroth wartet der Spitzenreiter FC Oberhaid.

Nach zuletzt einer Niederlage und zwei Remis peilt der FC Mitwitz im Nachbarschaftsduell gegen den SV Coburg-Ketschendorf am Samstag um 14 Uhr die ersten drei Punkte an. Einen Tag später ist der TSV Neukenroth beim Tabellenführer FC Oberhaid Außenseiter. Bezirksliga West FC Mitwitz (13./2) – SV Ketschendorf (12./3) Recht unglücklich verlor der FCM am vergangenen Sonntag in Buttenheim mit 3:4. Trainer Stefan Bergmann sah zwei unterschiedliche Phasen des Spiels: „Wir haben in der ersten halben Stunde sehr guten Fußball gespielt, ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.