Fußball
FC Mitwitz will dem Primus das Leben schwer machen
Im Hinspiel unterlag der FC Mitwitz um Johannes Schmidt (blaues Trikot) mit 1:3 dem TSV Burgebrach. Erst in der Schlussphase brachte  Luis Kraus die Burgebracher in Führung. Hier kommt er  glücklich zum Kopfball, den er über Keeper Kevin Sünkel  ins leere Tor köpft.
Foto: Heinrich Weiß
Mitwitz – Zum Auftakt wartet mit dem ungeschlagenen TSV Burgebrach ein harter Brocken auf den FC Mitwitz. Trainer Vetter setzt vor allem auf seine Defensive.

Der FC Mitwitz startet am Samstag um 16 Uhr den dritten Anlauf in die Restrückrunde der Bezirksliga West. Nachdem die Partien beim TSV Breitengüßbach und vergangene Woche gegen die SpVgg Stegaurach abgesagt wurden, erwartet die Steinachtaler nun ein straffes und schweres Programm.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.