Fußball
Bezirksliga: FC Mitwitz will gleich nachlegen
Im Hinspiel brachte David Bauer (blaues Trikot) den FC Mitwitz gegen den TSV Breitengüßbach mit 1:0 in Führung.
Foto: Heinrich Weiß
Dominic Buckreus von Dominic Buckreus Fränkischer Tag
Mitwitz – Unerwartet punktete der FC Mitwitz zuletzt beim Spitzenreiter. Gegen den schwächelnden TSV Breitengüßbach sollen nun die nächsten Zähler her.

Der verspätete Auftakt in die Restrückrunde ist dem FC Mitwitz gelungen. Die Mannschaft von Spielertrainer Erik Vetter wollte dem Tabellenführer der Bezirksliga West das Leben schwer machen und hat dem TSV Burgebrach beim 2:2 tatsächlich die Stirn geboten. „Solche unerwarteten Punkte sind natürlich Gold wert“, freut sich der Coach über den ersten Punktgewinn in dieser Saison gegen ein Team aus den Top 5 der Liga.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.