Fußball
FC Mitwitz erkämpft sich Heimsieg
Der Mitwitzer Julian Brendel (gelbes Trikot) taucht alleine vor Gästekeeper Christian Rupp auf. Als er ihn umlaufen will, wirft sich Rupp in den Laufweg und bringt Brendel im Strafraum zu Fall. Den fälligen Elfmeter verwandelt David Bauer zum 1:0.
Foto: Heinrich Weiß
Mitwitz – Drei Elfmeter in einer Partie und nur einer wurde verwandelt. Der FC Mitwitz gewinnt ein enges Spiel knapp gegen die SpVgg Stegaurach.

Der FC Mitwitz hat am Dienstagabend seine Durststrecke in der Bezirksliga West beendet. In einer spannenden Partie mit insgesamt drei Strafstößen gewannen die Steinachtaler nach einer kämpferischen Leistung mit 2:1 gegen die SpVgg Stegaurach und damit erstmals wieder nach zuletzt acht sieglosen Spielen in Folge.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal