Fußball-Bezirksliga
Der FC Mitwitz steckt drei Rückschläge weg
Der Mitwitzer Moritz Büttner (blaues Trikot) geht im Merkendorfer Strafraum zu Boden, als er Dominik Wessel überlaufen will – der Pfiff des Schiedsrichters bleibt aber aus.
Foto: Heinrich Weiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Mitwitz – Der FC Mitwitz liegt gegen den SV Merkendorf dreimal zurück. Der TSV Neukenroth dreht gegen den FSV Buttenheim das Spiel, kommt aber nur zum Remis.

Der FC Mitwitz hat im wichtigen Spiel der Bezirksliga West gegen den Konkurrenten im Tabellenkeller SV Merkendorf zwar nur einen Punkt geholt, überzeugte jedoch mit Kampfgeist und Moral. Einen Zähler holte auch der TSV Neukenroth in einer unterhaltsamen Partie gegen den FSV Buttenheim.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.