Handball
Coburgs neuer Trainer: Brian Ankersen im Porträt
Von März bis Juni diesen Jahres machte Brian Ankersen bei der SG BBM Bietigheim auf sich aufmerksam. Der 33-jährige Däne führte den kriselnden Klub aus dem Tabellenkeller auf den sechsten Rang. Beim HSC 2000 Coburg soll er den Abwärtstrend stoppen.
Von März bis Juni diesen Jahres machte Brian Ankersen bei der SG BBM Bietigheim auf sich aufmerksam. Der 33-jährige Däne führte den kriselnden Klub aus dem Tabellenkeller auf den sechsten Rang. Beim HSC 2000 Coburg soll er den Abwärtstrend stoppen.
Foto: imago
Coburg – Er ist jung und unerfahren, aber gilt als großes Talent. Brian Ankersen ist der neue Trainer des HSC Coburg. Die erste Chance kam quasi über Nacht.

Hätte der HSC 2000 Coburg seinen Engpass auf der Spielmacherposition mit der Verpflichtung von Lukas Juskenas nicht bereits behoben, hätte er mit seinem neuen Trainer Brian Ankersen zwei Baustellen mit einer Person schließen können. Noch im Juni hatte der 33-Jährige mit einer Fortsetzung seiner Spielerkarriere geliebäugelt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren