Fußball
Der 18. Spieltag in den Kronacher Kreisklassen
Mit konsequenter Abwehrarbeit behaupteten die Haiger ihren Vorsprung gegen den Tabellenführer aus Wallenfels. Joseph Detsch und Nico Schindler (links) versuchen in dieser Szene Matthias Zeitler zu kontrollieren.
Mit konsequenter Abwehrarbeit behaupteten die Haiger ihren Vorsprung gegen den Tabellenführer aus Wallenfels. Joseph Detsch und Nico Schindler (links) versuchen in dieser Szene Matthias Zeitler zu kontrollieren.
Foto: Heinrich Weiß
Kronach – Der FC Wacker bricht die Serie des FC Wallenfels und feiert seinen vierten „Dreier“ in Serie. Windheim entdeckt ungeahnte Offensivqualitäten.

Elf Spiele waren die Wallenfelser in der Fußball-Kreisklasse 4 ungeschlagen. Eine Serie, die der FC Wacker Haig am Sonntagnachmittag beendete. Die junge Haiger Mannschaft, die seit langer Zeit mal wieder fast voll besetzt war, zeigte beim 3:1-Sieg gegen den Spitzenreiter ihr großes Potenzial. Sie war effizient in der Chancenverwertung sowie clever in der Verteidigung und bleibt damit zu Hause weiterhin ungeschlagen. Nächster Haiger Gegner in einem Nachholspiel ist am kommenden Sonntag der Tabellenzweite Gundelsdorf/Reitsch, dessen Partie am Wochenende gegen Wilhelmsthal abgesagt wurde.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren