Handball
Dritter Anlauf des Coburger Stehaufmännchens
Schuftet an der Rückkehr auf das Handballfeld: Jakob Knauer. Der 22-Jährige zog sich im Mai einen Achillessehnenriss zu. Es war bereits die dritte schwere Verletzung für Knauer.
Schuftet an der Rückkehr auf das Handballfeld: Jakob Knauer. Der 22-Jährige zog sich im Mai einen Achillessehnenriss zu. Es war bereits die dritte schwere Verletzung für Knauer.
Foto: Tobias Herrling
Coburg – Nach drei schweren Verletzungen in zweieinhalb Jahren arbeitet Jakob Knauer vom HSC Coburg wieder einmal am Comeback. Ans Aufhören dachte er nie.

Jakob Knauer presst die Lippen zusammen und geht in die Hocke. Auf seinen breiten Schultern hat er eine rund 100 Kilogramm schwere Hantelstange. Mehrere Male geht der 22-Jährige in die Knie, um anschließend das Gewicht wieder nach oben zu drücken. Dann braucht der Profi des Handball-Zweitligisten HSC Coburg eine Pause.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren