Kreisliga 2
Ein Härtetest für den TSV Neukenroth im Top-Spiel
Für Florian Wachter (blaues Trikot) geht es mit dem TSV Neukenroth ins richtungsweisende Duell mit dem FC Burgkunstadt. Der DJK-SV Neufang um Lorenz Kotschenreuther will nach dem Heimerfolg gegen Weißenbrunn in Friesen nachlegen.
Für Florian Wachter (blaues Trikot) geht es mit dem TSV Neukenroth ins richtungsweisende Duell mit dem FC Burgkunstadt. Der DJK-SV Neufang um Lorenz Kotschenreuther will nach dem Heimerfolg gegen Weißenbrunn in Friesen nachlegen.
Foto: Heinrich Weiß
Neukenroth – Vor dem Spitzenspiel gegen den FC Burgkunstadt strotzt der Neukenrother Trainer Thomas Lipfert vor Selbstbewusstsein.

Nach dem Doppelspieltag am vergangenen Wochenende steht am 5. Spieltag der erste Kracher der noch jungen Kreisliga-Saison auf dem Plan, nämlich die Partie zwischen den beiden Titelfavoriten: dem Tabellenführer FC Burgkunstadt und dem direkten Verfolger TSV Neukenroth. Für die Neukenrother avanciert dieses Duell zum ersten Härtetest.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren