Fußball
Ein surreales Spiel für einen 19-Jährigen
Vier Tore im Derby! Der 19-jährige Marius Wiegand wurde im Heimspiel gegen den TSV Windheim zum Matchwinner für den SCR Steinbach am Wald.
Der 19-jährige Marius Wiegand wurde im Heimspiel gegen den TSV Windheim zum Matchwinner für den SCR Steinbach am Wald.
Foto: Alexander Grober
Steinbach am Wald – Es ist seine zweite Partie bei den Herren des SCR Steinbach am Wald: Im Derby wird Marius Wiegand eingewechselt – und trifft gleich mehrfach.

Es ist die 28. Minute im Steinbacher Lokalderby zwischen dem SCR Steinbach am Wald und dem TSV Windheim. Beim Stand von 1:1 wird Marius Wiegand für den verletzten Tom Hoffmann eingewechselt. Sein erst zweites Spiel für die Herren in der Kreisklasse 4 wird der 19-Jährige nicht so schnell vergessen. Eigentlich ist er eher auf der Innenverteidigerposition zu Hause. Aber sein Spielertrainer Christian Brandt schickt ihn am vergangenen Sonntag in den Sturm – und beweist damit ein glückliches Händchen. Denn der Youngster trifft in diesem Spiel gleich viermal ins Schwarze. Mit einem lupenreinen Hattrick bringt ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren