Fußball
FC Mitwitz: Bergmann folgt auf Vetter
Vom TSV Weißenbrunn zum FC Mitwitz: Stefan Bergmann trainiert im Sommer einen Bezirksligisten – sofern der FCM die Klasse hält.
Vom TSV Weißenbrunn zum FC Mitwitz: Stefan Bergmann trainiert im Sommer einen Bezirksligisten – sofern der FCM die Klasse hält.
Foto: Heinrich Weiß
Mitwitz – Trainerwechsel beim Bezirksligisten FC Mitwitz: Stefan Bergmann löst im Sommer Spielertrainer Erik Vetter ab.

„Mit Stefan Bergmann bekommen wir einen hervorragenden Coach, der in den vergangenen Jahren bei seinen Vereinen sehr gute Arbeit geleistet hat und sich freut, erstmals einen Bezirksligisten zu übernehmen“, sagte Harald Weißbrodt, Sportlicher Leiter des FCM, gegenüber unserem Partnerportal anpfiff.info.

Noch ist die sportliche Bezirksliga-Zukunft zwar noch nicht gesichert. Aber angesichts der acht Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang stehen die Chancen des FCM auf den Klassenerhalt gut. Der 51-jährige Bergmann hatte zuletzt den Kronacher Kreisligisten TSV Weißenbrunn trainiert, zur neuen Saison folgt der Sprung nach Mitwitz.

Dort folgt Bergmann auf Erik Vetter, der aus persönlichen Gründen kürzer treten möchte. Vetter bleibt Mitwitz aber als Spieler erhalten. Weitere Trainerstationen von Bergmann waren unter anderem der VfR Johannisthal, SC Sylvia Ebersdorf und TSF Theisenort.