Frauenfußball
SV Reitsch: Junge Wilde geben den Takt vor
Der SV Reitsch hat in dieser Saison auf junge Spielerinnen gesetzt – und das mit Erfolg.
Foto: Heinrich Weiß
Reitsch – Der Klassenerhalt ist geglückt. Nun will sich der SV Reitsch in der Landesliga etablieren. Spielleiterin Pfeiffer erklärt, wie das gelingen soll.

Die erste Landesliga-Saison nach dem Aufstieg haben die Damen des SV Reitsch gemeistert. Als Tabellenachter haben sich die Reitscherinnen mit zwei Punkten Vorsprung den Klassenerhalt gesichert. In der kommenden Saison wollen sie weiter nach oben klettern und möglichst nichts mit dem Abstieg zu tun haben.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.