Fußball
Friesen knackt den Landesliga-Spitzenreiter erneut
Andreas Baier (l.) hat nicht nur den Ball, sondern mit seinem SV Friesen auch wieder die Aufstiegsrunde im Visier.
Andreas Baier (l.) hat nicht nur den Ball, sondern mit seinem SV Friesen auch wieder die Aufstiegsrunde im Visier.
Foto: Andreas Stöckinger
Friesen – Die Mannschaft von Trainer Armin Eck gewinnt auch das Rückspiel beim FC Geesdorf und wahrt somit seine Minimalchance auf die Aufstiegsrunde.

Für den SV Friesen scheint ausgerechnet der unangefochtene Tabellenführer FC Geesdorf ein Lieblingsgegner zu sein. Bereits das Hinspiel hatte die Mannschaft von Trainer Armin Eck in der Fußball-Landesliga Nordwestgewonnen, und auch diesmal holte der SVF einen überraschenden, aber durchaus verdienten Erfolg beim Spitzenreiter. Entsprechend zufrieden äußerte sich Eck nach der Partie am Samstag. „Ja, die Geesdorfer scheinen uns wirklich zu liegen. Es freut uns, dass wir gewonnen haben. Für uns war es der letzte Strohhalm, um in die Aufstiegsrunde zu kommen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren