Fußball
Glanzlos, aber souverän: Friesen gewinnt Derby
Mit vollem Risiko geht der Mitwitzer Moritz Büttner (blaues Trikot) vor dem Friesener Hannes Nützel mit dem Kopf zum Ball.
Mit vollem Risiko geht der Mitwitzer Moritz Büttner (blaues Trikot) vor dem Friesener Hannes Nützel mit dem Kopf zum Ball.
Foto: Heinrich Weiß
Mitwitz – Der SV Friesen gewinnt das Kronacher Derby beim FC Mitwitz im Verbandspokal und zieht in die nächste Runde ein.

Der Landesligist SV Friesen hat am Mittwochabend das Kronacher Landkreisderby in der 1. Hauptrunde des Toto-Pokals auf Verbandsebene beim FC Mitwitz erwartungsgemäß gewonnen. Vor rund 400 Zuschauern schossen Nils Firnschild und Lukas Pflaum die Mannschaft von Trainer Armin Eck in die nächste Runde. „Das wird eine ganz heiße Kiste“, sagte der Friesener Vorsitzende Alexander Graf vor dem Spiel. Nun hofft er auf ein lukratives Heimspiel in Runde 2. Toto-Pokal, 1. Hauptrunde FC Mitwitz – SV Friesen 0:2 (0:1) Es war zu Beginn das von vielen erwartete Spiel: Mitwitz stand kompakt, kam aber kaum ...

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren