Futsal
Halle: Die Favoriten überzeugen in Kronach
Spannende Duelle lieferten sich der DJK-SV Neufang (weiße Trikots) und der FC Stockheim. Die „Bergleute“ setzten sich dabei knapp mit 1:0 durch, In die Endrunde zogen aber beide Teams ein.
Heinrich Weiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kronach – Gleich drei Mannschaften holen bei der Kronacher Vorrunde um die Hallenkreismeisterschaft die volle Punktzahl. Ein Kreisligist scheidet bereits aus und es gibt einige Terminänderungen.

Mit dem SV Friesen, dem TSV Neukenroth und dem FC Stockheim haben drei Mannschaften alle ihre Spiele bei der Kronacher Vorrunde zu den Hallenkreismeisterschaften 2022/23 gewonnen. Auch weitere Favoriten wie der FC Mitwitz und der VfR Johannisthal zogen an den drei Spieltagen des Wochenendes in der Kronacher Dreifachturnhalle in die Endrunde im Teilkreis ein.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben