Handball
Jan Gorr: Darum ist der HSC nur Mittelmaß
Jan Gorr verspricht den HSC-Fans wieder sportlich bessere Zeiten.
Jan Gorr verspricht den HSC-Fans wieder sportlich bessere Zeiten.
Foto: Hagen Lehmann
Coburg – HSC-Geschäftsführer Jan Gorr nennt die Gründe, warum der HSC nur Mittelmaß in der 2. Bundesliga ist. Er verspricht aber wieder bessere Zeiten.

Jan Gorr gilt als scharfer Analytiker. Der ehemalige Trainer und aktuelle Geschäftsführer des HSC Coburg war unmittelbar nach der klaren Niederlage am Samstagabend gegen den VfL Eintracht Hagen (22:29) natürlich maßlos enttäuscht, allerdings hält der Handball-Experte in dieser schwierigen Lage nichts von Schwarzmalerei. Für das Tageblatt hatte er sofort eine relativ nüchterne, aber realistische Einschätzung parat.Herr Gorr, in der zweiten Hälfte war am Samstag ein deutlicher Klassenunterschied erkennbar.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter