Fußball
Jetzt geht es für den SV Friesen gegen den Abstieg
Der Coburger Ricardo König (rotes Trikot) im Duell mit Friesens Andreas Baier, der in der Schlussphase mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde.
Der Coburger Ricardo König (rotes Trikot) im Duell mit Friesens Andreas Baier, der in der Schlussphase mit Gelb-Rot vom Platz gestellt wurde.
Foto: Hartmut Guhling
Friesen – Nach der Derbyniederlage gegen den FC Coburg muss der SV Friesen in die Abstiegsrunde. Dort steht man bereits tief im Tabellenkeller.

Der SV Friesen hatte sich viel vorgenommen für das Derby gegen den FC Coburg: Wiedergutmachung für die 1:5-Schlappe in Coburg und vielleicht doch noch das Erreichen der Aufstiegsrunde in der Landesliga Nordwest. Am Ende waren es individuelle Fehler und zu viele ausgelassene Torchancen, vor allem in der ersten Spielhälfte, die auf schwer bespielbarem Rasen dazu beitrugen, dass diese Wünsche verwehrt blieben.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren