Turbulentes Jahr
Kevin Krawietz: Hochzeit und Partnerwechsel
Auf dem Tennis-Court war Kevin Krawietz im Jahr 2021 mit mehreren Partnern unterwegs, privat gibt es nur eine Partnerin: seine Ehefrau Judit (rechts).
Auf dem Tennis-Court war Kevin Krawietz im Jahr 2021 mit mehreren Partnern unterwegs, privat gibt es nur eine Partnerin: seine Ehefrau Judit (rechts).
Foto: Hasenkopf/dpa/privat
Witzmannsberg – Der Coburger musste sich 2021 auf Partnersuche begeben, gab seiner Freundin das Ja-Wort und erfüllte sich einen weiteren großen Traum. Ein Rückblick.

Auch wenn es für Kevin Krawietz für keinen Grand-Slam-Titel reichte, das Jahr 2021 geizte aus Sicht des Coburger Tennisprofis trotzdem nicht mit Höhepunkten. Von einem unverhofften Partnerwechsel, dem erfüllten Olympia-Traum und dem Bund des Lebens: das Krawietz-Jahr im Rückblick. Ende Januar: Kevin Krawietz und Andreas Mies bereiten sich auf die ersten sportlichen Herausforderungen des Jahres, den ATP Cup und die Australian Open in Melbourne vor. Nach zwei French-Open-Titeln sind die Ziele von „Kramies“ ambitioniert. „Es ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter