Tennis
Krawietz und Pütz lassen Deutschland träumen
Kevin Krawietz (rechts) und Tim Pütz spielten zwei starke Matches am Wochenende.
Kevin Krawietz (rechts) und Tim Pütz spielten zwei starke Matches am Wochenende.
Foto: Barbara Gindl/APA/dpa
Witzmannsberg – Kevin Krawietz und Tim Pütz lassen in ihrem Doppel gegen Österreich nichts anbrennen. Am Dienstag wartet im Viertelfinale des Davis Cup Großbritannien

Team Deutschland darf im Davis Cup auf den großen Wurf hoffen. Und das liegt vor allem an einem Doppel, das am Wochenende wie eine gut geölte Maschine lief. Der Witzmannsberger Kevin Krawietz und der Frankfurter Tim Pütz mussten in Innsbruck sowohl am Samstag als auch am Sonntag ihren Mann im entscheidenden Doppel stehen – und enttäuschten ihren Teamchef Michael Kohlmann nicht. Deutschland sicherte sich nach den 2:1-Erfolgen über Serbien und Österreich den Sieg in der Gruppe F.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter