Fußball
Was sich beim TSV Küps ändern muss
Einen ihrer sieben Auswärtspunkte holten Christian Schneider (gelbes Trikot) und der TSV Küps  gegen die TSF Theisenort um Florian Stumpf (links)  und Sebastian Huegging.
Foto: Heinrich Weiß
F-Signet von Alexander Grober Fränkischer Tag
Küps – Der Auftakt war katastrophal, sagt Trainer Patrick Schneider. Die Tabellensituation ist prekär. Der Coach erklärt die Gründe für die schwierige Lage.

Nur noch fünf Punkte trennen den TSV Küps vom Abstiegsrelegationsplatz in der Fußball-Kreisklasse 2. Auch nach der Winterpause konnte sich die Mannschaft von Spielertrainer Patrick Schneider nicht aus dem Tabellenkeller befreien. Nach dem 0:2 in Michelau ging es gegen die direkten Konkurrenten aus Schwabthal und Isling. Auf ein 1:4 folgte immerhin ein 1:1.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.