Fußball
Kreisklasse 4: So liefen die Freitagsspiele
Der Wallenfelser Michael Zeitler (Mitte) tauchte im Spitzenspiel der Kreisklasse 4 völlig alleine vor dem Reitscher Keeper Philipp Greiner auf, umspielt ihn und macht den Treffer zum 0:2.
Der Wallenfelser Michael Zeitler (Mitte) tauchte im Spitzenspiel der Kreisklasse 4 völlig alleine vor dem Reitscher Keeper Philipp Greiner auf, umspielt ihn und macht den Treffer zum 0:2.
Foto: Heinrich Weiß
Kronach – Der FC Wallenfels sichert sich mit einer starken ersten Hälfte den Sieg im Topspiel. Die Verfolger bleiben weiter am Spitzenduo dran.

Die Kreisklasse 4 hat einen neuen Tabellenführer: Im Spitzenspiel gewann der FC Wallenfels am Freitagabend knapp mit 3:2 beim bis dato noch ungeschlagenen Erstplatzierten SG Reitsch/Gundelsdorf. Die Verfolger aus Steinberg und Kleintettau/Buchbach bleiben mit zwei Kantersiegen am Spitzenduo weiter dran. Auch für den FC Kronach war das Gastspiel bei der SG Nordhalben eine klare Angelegenheit. Ebenso setzte sich der TSV Wilhelmsthal im Tabellenkeller gegen die SG Teuschnitz/Wickendorf deutlich durch.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren