Fußball
Kreisklassen 2 und 4: Kraus vollendet Aufholjagd
Steinbergs Torschütze zum späten 3:3-Ausgleich Adam Kraus (weißes Trikot) schiebt sich im Laufduell an Daniel Förtsch vorbei und holt sich den Ball.
Foto: H. Weiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kronach – Der TSV Steinberg holt gegen den FC Hirschfeld einen 0:3-Rückstand auf. Der FC Wallenfels steht nun allein an der Spitze der Kreisklasse 4.

Das klare 3:0 beim TSV Wilhelmsthal war bereits der vierte Sieg im vierten Spiel für den FC Wallenfels, der damit alleine an der Tabellenspitze der Kreisklasse 4 steht. Der neben dem TSV noch verlustpunktfrei gewesene SV Wolfers-/Neuengrün unterlag nämlich im Duell mit dem FC Unter-/Oberrodach. Der FC Hirschfeld musste sich nach einer 3:0-Pausenführung beim TSV Steinberg mit einem Remis begnügen, während die SG Kleintettau/Tettau einen Kantersieg in Nordhalben feierte.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.