Fußball
Freitag macht den Türöffner für FC Burgkunstadt
Der  Torschütze des FC Burgkunstadt zum 3:0, Hannes Kern (Mitte), liefert sich mit  Ibrahime Diallo vom FC Kronach (links) ein Laufduell.
Foto: Gunther Czepera
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kronach – Der Burgkunstadt rennt lange erfolglos gegen den FC Kronach an, gewinnt aber noch. Auch der FC Stockheim und Jura Arnstein starten traumhaft.

Nach zwei Spieltagen in der Fußball-Kreisliga Kronach führt ein Quartett mit der Maximalausbeute von sechs Punkten die Liga an. Ganz oben steht der FC Burgkunstadt, der den FC Kronach mit 3:0 nach Hause schickte und noch ohne Gegentor ist. Dahinter liegen der SC Jura Arnstein (3:1-Sieger in Neufang), der FC Stockheim (2:0 beim SCW Obermain) und der TSV Marktzeuln, der den Aufsteiger FC Altenkunstadt mit 2:1 bezwang.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.