Fußball-Landesliga
SV Friesen muss Schwächephase des Gegners nutzen
Zu Hause läuft es für den SV Friesen um Felix Müller (grünes Trikot) wie am Schnürchen. Alle drei Partien – wie hier gegen den TSV Lengfeld – gewannen die Frankenwälder.
Zu Hause läuft es für den SV Friesen um Felix Müller (grünes Trikot) wie am Schnürchen. Alle drei Partien – wie hier gegen den TSV Lengfeld – gewannen die Frankenwälder.
Foto: Heinrich Weiß
Friesen – Zweimal hintereinander tritt Landesligist SV Friesen gegen den strauchelnden TSV Unterpleichfeld an – und braucht in beiden Spielen dringend Punkte.

Vier Tage nach der Niederlage bei der TG Höchberg geht es für den SV Friesen am Mittwoch um 18.45 Uhr erneut in den Landkreis Würzburg, diesmal zum Nachholspiel beim TSV Unterpleichfeld. Dem Friesener Trainer Peter Reichel ist das gar nicht so unrecht. So währt der Ärger kürzer nach der 2:6-Pleite in Höchberg, die seine Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga Nordwest zurückgeworfen hat.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal