Fußball-Landesliga
SV Friesen will Probleme des FC Coburg ausnutzen
Die vergangenen  beiden Derbys gegen den FC Coburg sind dem SV Friesen in schlechter  Erinnerung geblieben. Im Hinspiel der Saison 2021/22 schossen die Coburger die Friesener mit 5:1 ab. Das  Rückspiel verlor der SVF zu Hause mit 1:2.
Foto: Hagen Lehmann
Friesen – Der Tabellenführer FC Coburg kommt mit seiner starken Offensive zum Derby nach Friesen. Doch die Vestekicker haben einen wunden Punkt.

Die Heimstärke des SV Friesen in der Landesliga Nordwest hielt auch am vergangenen Wochenende. Mit 1:0 rangen die Friesener den Bayernliga-Absteiger Vatan Spor Aschaffenburg nieder. „Es war ein sehr intensives und sehr gutes Landesliga-Spiel gegen einen guten Gegner. Wir hätten es uns etwas leichter machen können, wenn wir unsere Chancen zu Beginn besser genutzt hätten“, blickt SVF-Trainer Peter Reichel zurück.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich