Handball
Nach Fehlstart: HSC entlässt Trainer Alois Mraz
Er steht nicht mehr an der Coburger Seitenlinie: HSC-Trainer Alois Mraz wurde von seinen Aufgaben entbunden.
Er steht nicht mehr an der Coburger Seitenlinie: HSC-Trainer Alois Mraz wurde von seinen Aufgaben entbunden.
Foto: Sportfoto Zink
Coburg – Es hatte sich angedeutet, nun ist es offiziell: Zweitligist HSC Coburg trennt sich von Trainer Alois Mraz. Der Nachfolger steht bereits fest.

Sechs Spiele, vier Niederlagen, Tabellenplatz 13: Der HSC Coburg hat Konsequenzen aus dem Fehlstart gezogen und sich von Trainer Alois Mraz getrennt. Das teilte der Handball-Zweitligist am Mittwoch mit. Mraz hatte den HSC im vergangenen Sommer von Jan Gorr übernommen, der auf die Position des Geschäftsführers gewechselt war. Zuvor hatte Gorr in der abgebrochenen Saison 2019/2020 zum zweiten Mal den Aufstieg in die Bundesliga geschafft.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren