Fußball
SV Friesen trotzt Ausfällen, geht aber leer aus
Armin Eck musste ein Dutzend Spieler ersetzen. In Schweinfurt sah der Ex-Profi trotzdem eine gute Leistung seines SV Friesens. Punkte gab es aber keine.
Armin Eck musste ein Dutzend Spieler ersetzen. In Schweinfurt sah der Ex-Profi trotzdem eine gute Leistung seines SV Friesens. Punkte gab es aber keine.
Foto: Archiv/Heinrich Weiß
Kronach – Die Liste der Ausfälle war lang, aus seinen Möglichkeiten machte der SV Friesen in Schweinfurt aber das Beste – und hätte sich einen Punkt verdient.

Der SV Friesen hat am fünften Spieltag in der Landesliga Nordwest Gruppe 1 das Auswärtsspiel bei den Freien Turnern Schweinfurt in der Schlussphase mit 0:3 (0:0) verloren. Die stark ersatzgeschwächten Gäste hielten bis zur 82. Minute ein torloses Unentschieden, ehe die Hausherren mit einem Distanzschuss in Führung gehen konnten. Die zwei weiteren Treffer fielen in der Nachspielzeit.Landesliga NordwestFT Schweinfurt – SV Friesen 3:0 (0:0)„Das Ergebnis gibt den Spielverlauf in keiner Weise wieder“, haderte Friesens Trainer Armin Eck.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren