Frauenfußball
SV Leerstetten eine Nummer zu groß für SV Reitsch
Im Mittelfeld wurde verbissen um jeden Ball gekämpft – hier Laura Felbinger vom SV Leerstetten (grünes Trikot) gegen Reitschs Linda Querfurth.
Im Mittelfeld wurde verbissen um jeden Ball gekämpft – hier Laura Felbinger vom SV Leerstetten (grünes Trikot) gegen Reitschs Linda Querfurth.
Foto: Heinrich Weiß
Reitsch – Der SV Reitsch kassiert in der Landesliga seine erste Heimniederlage und die fällt sehr deutlich aus.

Nach zwei Heimsiegen in Folge haben die Damen des SV Reitsch gegen den SV Leerstetten ihre erste Niederlage vor heimischer Kulisse erlitten und somit wertvolle Punkte liegen lassen. Mit 1:6 verloren sie gegen die Mittelfranken, die damit die Tabellenführung in der Landesliga Nord eroberten. Landesliga Nord SV Reitsch – SV Leerstetten 1:6 (0:3) Von Beginn an übten die Gäste Druck auf den SVR aus, kamen dem Tor aber vorerst nur durch Distanzschüsse näher. Dann kamen auch die Reitscherinnen besser in der Partie und spielten mehr nach vorne.Dabei arbeiteten sie sich einige Eckstöße heraus, die sie jedoch ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren