Fußball-Relegation
Sieglos-Serie beendet: Ludwigsstadt schafft ...
Diese Einwechslung hat sich gelohnt: Jakob Stauch (5.v.l.) traf mit seinem ersten Ballkontakt zum 2:0 für den TSV Ludwigsstadt und lässt sich von seinen Mannschaftskollegen feiern.
Foto: Heinrich Weiß
Pressig – Das Jahr 2022 war ein gebrauchtes, doch es endet mit einem Erfolg: Kreisligist TSV Ludwigsstadt schafft in der Relegation den Klassenerhalt.

Die Saison war durchwachsen, das Ende aber erfolgreich: Der TSV Ludwigsstadt hat das Relegationsspiel gegen den Kreisklassen-Zweiten TSV Steinberg mit 2:0 (1:0) gewonnen und bleibt Kreisligist. Vor über 800 Zuschauern auf der Anlage des SV Rothenkirchen setzten sich die Ludschter verdient durch und sicherten sich mit dem zweiten Sieg im Jahr 2022 nach zuvor neun Spielen ohne Sieg den Klassenerhalt. Damit bleibt die Kreisliga, in der Ludwigsstadt seit 2015 und dem Abstieg aus der Bezirksliga spielt, auch in der kommenden Saison die ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.