Tischtennis
TSV Windheim: Harter Kampf wird nicht belohnt
Patrick Grosch gewann sowohl seine zwei Einzel als auch ein Doppel mit Matthias Trebes.
Hans Franz
F-Signet von Andreas Trebes Fränkischer Tag
Windheim – Der TSV Windheim wehrt sich besonders in der ersten Begegnung des Koppelspieltags nach Kräften, geht zum Saisonauftakt jedoch leer aus.

Mit zwei deutlichen Niederlagen kehrten die Herren des TSV Windheim vom Koppelspiel in der Verbandsoberliga Nord in Weiherhof und Nürnberg zurück, wobei aber vor allem das Ergebnis in Weiherhof über den Spielverlauf hinwegtäuscht. Verbandsoberliga Nord, Herren SV Weiherhof – TSV Windheim 9:1 Das Spiel lief für die TSVler äußerst unglücklich.Auf dem Papier war es zwar ein deutliches Ergebnis, Windheim musste sich aber nach hartem Kampf erst nach knapp drei Stunden geschlagen geben. Von den 43 Sätzen endeten 23 nur mit zwei Punkten ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.