Fußball
Wie der „Sechser“ zum Torjäger wurde
Diese Chance lässt sich Andre Welcher nicht entgehen – aus knapp 16 Metern erzielt er hier den Treffer zum 0:2 gegen den FC Unter-/Oberrodach.
Diese Chance lässt sich Andre Welcher nicht entgehen – aus knapp 16 Metern erzielt er hier den Treffer zum 0:2 gegen den FC Unter-/Oberrodach.
Foto: Heinrich Weiß
Reitsch – Andre Welscher ist der erfolgreichste Torschütze der SG Reitsch/Gundelsdorf. Er erklärt, warum es bei ihm und beim Spitzenreiter gerade so gut läuft.

Die letzte Saison war keine Eintagsfliege. Nachdem sich die SG Reitsch/Gundelsdorf in ihrem ersten Jahr des Bestehens gleich auf Rang 2 der Abschlusstabelle gesetzt hatte, dominiert sie derzeit die Kreisklasse 4. 2019 hatten sich der SV Reitsch und der TSV Gundelsdorf zu einer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen. Seitdem läuft es richtig rund. Im Sommer 2020 gelang mit der Verpflichtung von Bastian Renk dann noch ein Coup auf der Trainerposition. In der aktuellen Spielzeit hat die SG alle sieben Ligaspiele gewonnen – und hat mit Andre Welscher auch einen neuen Torjäger in ihren Reihen. Der 22-Jährige ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren