Fußball
„Wölfe“-Coach sicher: „Diesmal platzt der Knoten“
Andreas Lippert (grünes Trikot) und der SV Wolfers-/Neuengrün wollen den zuletzt positiven Trend in den ersten Saisonsieg ummünzen.
Andreas Lippert (grünes Trikot) und der SV Wolfers-/Neuengrün wollen den zuletzt positiven Trend in den ersten Saisonsieg ummünzen.
Foto: Heinrich Weiß
Wolfersgrün – Mit neuem Trainer zeigt die Formkurve nach oben: Gegen den SC Jura Arnstein soll für den Kreisligisten SV Wolfers-/Neuengrün der erste Saisonsieg her

Am Wochenende steht in der Kreisliga 2 Kronach der 13. Spieltag auf dem Programm. Das Geschehen wird weiterhin bestimmt vom Fernduell zwischen dem FC Burgkunstadt und dem TSV Neukenroth. Die Tabellenführer aus Burgkunstadt gehen mit vier Punkten Vorsprung in den Spieltag, haben andererseits aber auch ein Spiel mehr absolviert als ihre Verfolger.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren