Glosse
Wenn Brummis die Toiletten dicht machen
Ein Glosse von Marco Meißner
Foto: FT
Marco Meißner von Marco Meißner Fränkischer Tag
Kronach – Nachts auf der Autobahn an eine Toilette zu kommen, kann zum Problem werden. Die Erfahrungen eines FTlers mit „verstopften“ Zufahrten.

500 Kilometer ins Ruhrgebiet können eine verdammt lange Wegstrecke sein. Vor allem nachts. Nur die weißen Mittelstriche auf der Fahrbahn huschen in einem gleichmäßigen Takt im Scheinwerferlicht vorbei. Das „Nachtmahl“ irgendwann um 3 Uhr, irgendwo zwischen Würzburg und Kassel, entschädigt für das frühe Aufstehen und die triste Wegstrecke. Es ist Werktag – oder besser gesagt noch Werknacht. Trotzdem ist über zig Kilometer kaum ein Auto zu sehen. Um diese Zeit will offenbar noch niemand pendeln.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.