Wohnen
Eine Sanierung mit Zündstoff
Die Sanierung des Gebäudes Teuschnitzer Straße 4 bereitet so manchen Tschirner Bürgern Sorgen.
Foto: Michael Wunder
Tschirn – Das gemeindeeigene Projekt Teuschnitzer Straße 4 erregte die Gemüter bei der Bürgerversammlung in Tschirn.

Kann sich die kleine Gemeinde Tschirn den Umbau der Teuschnitzer Straße 4 leisten? Das war eine der Fragen in der teilweise lautstark geführten Diskussion bei der Bürgerversammlung. Das Projekt Teuschnitzer Straße 4 wurde im Vorfeld lange und ausführlich diskutiert. Es sollen vier barrierefreie Wohneinheiten mit Gemeinschaftsräumen entstehen. Untergebracht wird ein kleiner Stützpunkt der Caritas. Die Gesamtkosten belaufen sich auf über zwei Millionen Euro.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.