Nach Aufruhr im Netz
Kronacher Friseurin mailt Brandbrief an Söder
Sandy Heidenreich in ihrem Salon
Sandy Heidenreich in ihrem Salon
Foto: Marco Meißner
Kronach – Nach einem Artikel zum Kundenschwund wurde Sandy Heidenreich auf Facebook teilweise heftig attackiert. Nun hat die Friseurin Konsequenzen gezogen.

„Selbst schuld, wenn sie den Irrsinn mitmacht!“, „Steht endlich auf, tut euch zusammen und hört auf zu jammern und die Kunden dafür verantwortlich zu machen!“ So lauteten zwei der 398 Facebook-Kommentare auf einen Artikel des Fränkischen Tags von vor zwei Wochen. Darin hatte Friseurin Sandy Heidenreich erzählt, wie ihrem Kronacher Salon „Sandy’s Hair and Naildesign“ wegen der Testpflicht die Kunden wegbrechen. Damit nicht genug, einige der Kunden hätten sie aufgrund der Regierungsmaßnahmen sogar wüst am Telefon beschimpft. Lesen Sie hier noch mal den Artikel: Die ...

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

„Selbst schuld, wenn sie den Irrsinn mitmacht!“, „Steht endlich auf, tut euch zusammen und hört auf zu jammern und die Kunden dafür verantwortlich zu machen!“ So lauteten zwei der 398 Facebook-Kommentare auf einen Artikel des Fränkischen Tags von vor zwei Wochen.