Hetze im Netz
Rassismus? Vorwürfe gegen Kronacher THW-Mitglied
Verharmloste ein Kronacher THW-Mitglied den Nationalsozialismus? Auf Twitter gerät die Person in die Schusslinie.
Verharmloste ein Kronacher THW-Mitglied den Nationalsozialismus? Auf Twitter gerät die Person in die Schusslinie.
Foto: Onur Dogman/SOPA Images
LKR Kronach – Auf Twitter werden Screenshots von rassistischen Whatsapp-Bildern des Mannes veröffentlicht. Das THW reagiert – dem Mitglied droht der Rausschmiss.

Ein sich in der Grundausbildung befindendes Mitglied des Kronacher THW-Ortsverbands ist in den sozialen Medien in die Kritik geraten. Der junge Mann scheint mit einem Whatsapp-Foto die Grenze des Geschmacks weit überschritten zu haben. Wie ein Nutzer im sozialen Netzwerk Twitter veröffentlichte, zitierte der angehende THWler in einem Whatsapp-Status SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach mit Bezug auf Einschränkungen im Alltag für Ungeimpfte – und stellte die Äußerungen in einen Zusammenhang mit einer Aussage Adolf Hitlers aus dem Jahr 1935, die auf Einschränkungen für Juden abzielte. Ein weiterer ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren