Tierheim
Hase „Flopsi“ in Kronach ist einsam
Flopsi hofft auf seine Traumfrau
Flopsi hofft auf seine Traumfrau
Tieherheim Kronach
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Kronach – Das Kronacher Tierheim sucht neuen Besitzer für Hasenjungen

„Flopsi“, männlich, kastriert, Stallhase, geboren im Juni 2022, ist ein einsamer Hasenbub, der seine Traumfrau sucht. Es ist immer traurig, wenn ein einzelner Mümmelmann einsam und allein in seinem Gehege sitzt und nicht weiß, wie er sich die Zeit vertreiben soll. Selbst der größte Käfig, die tollste Einrichtung und sogar menschliche Aufmerksamkeit können einen tierischen Partner nicht ersetzen, mit dem er zusammen durch dick und dünn gehen kann. Somit suchen wir schnellstmöglich eine Kumpeline für unseren Flopsi, damit er wieder fröhlich sein kann.

Weil sich Rammler untereinander oft nicht verstehen, sollte Flopsis neuer Partner ein Weibchen sein. Da er kastriert ist, besteht keine Gefahr, dass sich unerwünschter Nachwuchs einstellen könnte. Uns wurde gesagt, dass Flopsi ein Zwergkaninchen sei, aber dafür scheint er uns doch ein bisschen zu groß zu sein. Vermutlich hatte er auch einmal einen Stallhasen in seiner Ahnenreihe und wird, wenn er ausgewachsen ist, vermutlich in der Größe zwischen Zwergkaninchen und Stallhase liegen. Selbstverständlich ist Flopsi freundlich und gutmütig, aber – wie die meisten Kleinnager – bei Fremden etwas scheu. Daher flitzt er erst einmal in ein sicheres Versteck, wenn man schnell auf ihn zugeht. Mit der Zeit wird er sich aber an seine menschliche Bezugsperson gewöhnen und Vertrauen fassen. Außer einer Kumpeline wünscht sich Flopsi ein großes Gehege, in dem er nach Herzenslust herumhoppeln kann und nicht schon nach einem Hüpfer wieder an ein Gitter stößt. Regelmäßiges Ausmisten, eine interessante Einrichtung aus Häuschen, Röhren, Ästen und leckeres Futter (vor allem viel Gemüse und Heu) sollten ebenfalls selbstverständlich sein. Für Kinder sind Zwergkaninchen übrigens nur unter der Aufsicht von Erwachsenen geeignet. red

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: