Präsenzunterricht
Rückkehr mit Sorgen: So lief der “erste Schultag“
Fast wie ein erster Schultag: Dominic kehrt nach Monaten des Homeschoolings ans Kronacher Schulzentrum zurück – trotz hoher Inzidenz im Kreis.
Fast wie ein erster Schultag: Dominic kehrt nach Monaten des Homeschoolings ans Kronacher Schulzentrum zurück – trotz hoher Inzidenz im Kreis.
Foto: Marco Meißner
Kronach – Viele Kronacher Schüler durften am Montag das erste Mal im Jahr 2021 in die Schule. Die Freude überwiegt – doch manche Eltern zweifeln.

Komisch war es für meinen Sohn Dominic Meißner (15) schon: früher aus dem Bett, Straßenklamotten statt Jogginganzug, Pausenbrot statt zweites Frühstück im Wohnzimmer und mal wieder mit anderen Jugendlichen zusammen in einem Raum sitzen. Was eigentlich Normalität im Schülerleben sein sollte, hat sich im vergangenen Halbjahr in den Status der Ausnahme verirrt: die Schule im Schulhaus. Ende November 2020 waren alle noch von einem kurzen Weihnachtslockdown ausgegangen. Auch Dominic freute sich damals schon auf das Wiedersehen nach den Ferien. Das gab es jetzt – aber nicht nach den Weihnachts-, sondern nach ...

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Komisch war es für meinen Sohn Dominic Meißner (15) schon: früher aus dem Bett, Straßenklamotten statt Jogginganzug, Pausenbrot statt zweites Frühstück im Wohnzimmer und mal wieder mit anderen Jugendlichen zusammen in einem Raum sitzen.