Kuriose Anfragen
Sicherheit zuhause: Kronacher rüsten auf
Viele Kronacher haben während der Pandemie und Homeoffice darüber nachgedacht, in Sachen Sicherheit zuhause aufzurüsten. Doch nicht alles ist erlaubt.
Viele Kronacher haben während der Pandemie und Homeoffice darüber nachgedacht, in Sachen Sicherheit zuhause aufzurüsten. Doch nicht alles ist erlaubt.
Foto: Robert Kneschke Illustration: EvgeniyBobrov (beide stock.adobe.com)Montage: Dagmar Klumb
Kronach – Viele Kronacher sehnen sich nach mehr Sicherheit zuhause, manche sind dafür zu drastischen Maßnahmen bereit. Doch nicht alles ist erlaubt.

Auf dem Kronacher Friedhof treiben sich Grabräuber herum. Einige Leser, meinen, dass Überwachungskameras das Problem lösen könnten Und auch privat dachte der ein oder andere in den vergangenen Monaten darüber nach, sein Eigenheim besser abzusichern. Doch mancher hatte während der Pandemie offenbar zu viel Zeit zum Nachdenken.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren