Archivarbeit
Kurioses aus der Geschichte von Steinbach am Wald
Diplom-Historiker Rudolf Pfadenhauer macht so manch interessante Entdeckung.
Diplom-Historiker Rudolf Pfadenhauer macht so manch interessante Entdeckung.
Foto: Heike Schülein
Steinbach am Wald – Seit Dezember sichtet, bewertet und verzeichnet Rudolf Pfadenhauer das Archiv der Gemeinde. Dabei entdeckt er so manche Kuriositäten.

Rudolf Pfadenhauer sitzt vor seinem PC im Sitzungszimmer des Steinbacher Rathauses. Vier große Mörtelkübel sind schon mit aussortierten Schriftstücken und alten Ordnern gut gefüllt. Der Diplom-Historiker sichtet Akten nach deren Archivwürdigkeit. Seine Helferin Liane Löffler schneidet indes aus einer XXL-Rolle Krepp-Papier einheitlich große Aktendeckel zu. Im ganzen Zimmer verteilt, stapeln sich bereits geordnete Akten, die anschließend - sachgerecht verzeichnet - in übersichtlich beschrifteten Kartons dem Gemeinde-Archiv zugeführt werden.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter