Fußball
SV Friesen blamiert sich in Coburg
Das Zweikampfverhalten der „Grünen“ war mangelhaft. Friesens Trainer Armin Eck meinte nach der 1:5-Pleite beim FC Coburg, dass seine Spieler 90 Prozent der Zweikämpfe verloren.
Das Zweikampfverhalten der „Grünen“ war mangelhaft. Friesens Trainer Armin Eck meinte nach der 1:5-Pleite beim FC Coburg, dass seine Spieler 90 Prozent der Zweikämpfe verloren.
Foto: Hagen Lehmann
Friesen – Die Vestekicker stürzen ihren überforderten Gegner von einer Verlegenheit in die nächste. Mit dem 5:1 war die Eck-Elf sogar noch gut bedient.

Ernüchterung beim SV Friesen! Nach der blamablen 1:5-Derbyniederlage beim FC Coburg hat die Mannschaft von Trainer Armin Eck am neunten und letzten Spieltag der Hinrunde der Vorrundengruppe 1 der Landesliga Nordwest ihr Ziel, nämlich das Erreichen der Playoff-Plätze, vorerst aus den Augen verloren. Viel schlimmer: Die Art und Weise, wie sich das Team in de Vestestadt präsentierte.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren