Hund getötet
Familie kämpft verzweifelt um ihren Sparky
Sparky im Kroatien-Urlaub mit seiner Familie.
Sparky im Kroatien-Urlaub mit seiner Familie.
Foto: Nadja Schuhmann
Kronach – Ein Pomchi wird in Kroatien von einem Kampfhund gerissen. Besonders tragisch: Die Kronacher Besitzer dürfen die Tierleiche nicht mit nach Hause nehmen.

Das letzte Foto von Sparky (5) zeigt den flauschigen Pomchi, wie er sich hechelnd am Strand von Porec den Wind durch sein wolfsfarbenes Fell wehen lässt. Einen Tag später ist er tot, gerissen von einem Kampfhund in der Ferienanlage, in der Pomchi mit seiner Familie Urlaub gemacht hat. Familie Schuhmann hat nach der tödlichen Beiß-Attacke ihren Kroatien-Urlaub vorzeitig abgebrochen. Vater, Mutter und die beiden Kinder (18, 15) sind seit Dienstag zurück in Kronach. Ohne ihren Familienmittelpunkt, aber mit jeder Menge Trauer im Gepäck. „Wir wollen nur unseren Sparky zurück, damit wir ihn hier beerdigen ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren