Für Pfingstausflug
„NaturErlebnis Leutnitztal“ ist herausgeputzt
Heike Krump, die selbst Mitglied im Familienteam des Wallenfelser Frankenwaldvereins ist, nutzte mit ihren beiden Töchtern Lina und Lotta sowie ihrer Nichte Tilda (v. r.) die neue Sitzgruppe für eine kurze Rast.
Heike Krump, die selbst Mitglied im Familienteam des Wallenfelser Frankenwaldvereins ist, nutzte mit ihren beiden Töchtern Lina und Lotta sowie ihrer Nichte Tilda (v. r.) die neue Sitzgruppe für eine kurze Rast.
Foto: Jürgen Schlee
Wallenfels – Damit der Pfingstausflug ein spaßiges Erlebnis für die ganze Familie werden kann, wurde in Wallenfels ein besondere Platz hergerichtet.

Ein besonderer Platz, um Kindern die Natur näherzubringen, ist das Gelände des „NaturErlebnis Leutnitztal“. Dabei handelt es sich nicht um einen Spielplatz herkömmlicher Art, sondern um einen Erlebnisbereich, auf dem Kinder spielerisch die Natur und ihre Elemente kennen lernen können.

Auch wenn das Gelände derzeit pandemiebedingt noch nicht in vollen Zügen genossen werden kann, darf man dort unter Einhaltung der Abstandsregeln die Natur erleben. Der städtische Bauhof hat alle Vorbereitungsarbeiten abgeschlossen. Auch die Handpumpen am Wasserlauf sind wieder in Betrieb. Sie machen den Kindern erfahrungsgemäß am meisten Spaß. Da kann man mit kreativen Ideen kleine Floße bauen und durch die Rinne schwimmen lassen.

Der Bauhofleiter Ralf Stöcker (rechts) und Wasserwart Jan Regel, beide von der Stadt Wallenfels, haben rechtzeitig zu den Pfingstferien Hand angelegt, um die beiden Schwengelpumpen nach der langen Winterpause wieder in Betrieb zu nehmen.
Der Bauhofleiter Ralf Stöcker (rechts) und Wasserwart Jan Regel, beide von der Stadt Wallenfels, haben rechtzeitig zu den Pfingstferien Hand angelegt, um die beiden Schwengelpumpen nach der langen Winterpause wieder in Betrieb zu nehmen.
Foto: Jürgen Schlee

Der schmale Bachlauf der Leutnitz, der sich um das Gelände schlängelt, bietet auch wunderbare Möglichkeiten, das Wasser spielerisch zu nutzen. Der örtliche Frankenwaldverein, der sich zusammen mit der Stadt Wallenfels um das Gelände kümmert, hat nun auch noch eine Picknickbank für Familien errichtet.

Das „NaturErlebnis Leutnitztal“ wurde 2013 in Betrieb genommen. Das naturnahe Gelände ist am westlichen Ortseingang von Wallenfels gelegen, circa 200 Meter links nach der Abzweigung von der Bundesstraße 173. Auf dem Wanderparkplatz kann geparkt werden. Ein Tipp: Im Navi als Adresse Wallenfels, Bahnhofstraße 16, eingeben. Vom Parkplatz aus kann man Wanderungen unter anderem auf dem Frankenwaldsteigla „Dörnach-Steig“ oder durch das Leutnitztal antreten.