Forstwirtschaft
Drohne hilft beim Umbau des Frankenwaldes
Eine Aufforstung aus der Luft. Eine Drohne wird für die Wiederbewaldung im Parcours eingesetzt. Diese ist schneller und effizienter als die herkömmliche Pflanzarbeit.
Kronach – Bei Hirschfeld wird der Wald der Zukunft erforscht. Ein spezielles Fluggerät bringt dort Samen-Pellets mit hitzeresistenten Baumarten aus.

Auf den Höhenzügen des Frankenwaldes wurde jetzt ein Wiederbewaldungs-Parcours von Experten der Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft angelegt. Er liegt an der Heeresstraße in Hirschfeld/Abzweigung Förtschendorf in Richtung Schützengrund. Dort soll im Rahmen des Zukunftsprojekts „Der neue Frankenwald“ (wir berichteten) der Zukunftswald erforscht werden. Eine Drohne ist dabei ein entscheidendes Werkzeug.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal