Waldbrand-Hilfe
Ein Brauersdorfer und die Suche nach dem Rauch
Klaus Dressel hilft bei der Suche nach Waldbränden.
Foto: privat, Dressel
LKR Kronach – Trockenheit und der Hitze halten an, die Waldbrandgefahr steigt. Klaus Dressel passt auf, dass nicht aus einem kleinen Funken eine Katastrophe entsteht.

Hitze. Feuer. Horror. Die Waldbrandgefahr ist derzeit allgegenwärtig. Steigt eine Rauchsäule in den Himmel, dann ist das in vielen Fällen kein gutes Zeichen. Vielmehr signalisiert es Gefahr. Eine Gefahr, auf die unmittelbar reagiert werden muss. Das ist der Punkt, an dem Luftbeobachter Klaus Dressel in den Krisenmodus schaltet.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.