Verkehr
Sanierung der B85 vorläufig abgeschlossen
Viele Schadstellen wurden ausgebessert, das Ergebnis ist erst einmal ein Flickenteppich.
Viele Schadstellen wurden ausgebessert, das Ergebnis ist erst einmal ein Flickenteppich.
Maria Löffler
Maria Löffler von Maria Löffler Fränkischer Tag
Kronach – Die Ortsdurchfahrt der B85 wurde in Kronach von einer Buckelpiste zum befahrbaren Flickenteppich. Bis auf Weiteres ist die Sanierung erst einmal abgeschlossen.

Die Tempo-30-Schilder sind weg, die Baustelle der Ortsdurchfahrt B85 ist wieder freigegeben. Damit ist sie im Bereich zwischen dem Granitwerk und der Firma Voitländer wieder zweispurig befahrbar. Entstanden ist ein vorläufiger Flickenteppich, der nur eine Übergangslösung sein soll.

Der asphaltgebundene Oberbau wurde bis zur Frostschutzschicht ausgebaut und anschließend die Trag- und Deckschicht erneuert.

Leider war das Staatliche Bauamt Bamberg für eine Stellungnahme nicht erreichbar, aber Stefan Wicklein, der Hauptamtsleiter der Stadt Kronach, verwies auf die Planung einer zeitnahen Komplettsanierung. 

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: