Gericht
Vor Weißenbrunner Kneipe floss viel Blut
Gefährliche Körperverletzung lautete der Vorwurf gegen den 39-jährigen Mitangeklagten.
Gefährliche Körperverletzung lautete der Vorwurf gegen den 39-jährigen Mitangeklagten.
Foto: Symbolfoto: Christopher Schulz
Kronach – Eine Schlägerei vor einem Gasthof in Weißenbrunn an der Herbstkerwa 2019 wurde mit Bewährungsstrafen für ein Liebespaar (39 und 21) geahndet.

Schlachtschüsseln werden in fränkischen Gasthäusern meist zum Auftakt der Kirchweihen kredenzt. Drei Tage nach dem Traditionsessen bekamen die Herbstkerwa-Besucher in der Gemeinde Weißenbrunn (Landkreis Kronach) im Jahr 2019 noch einige außergewöhnliche Zugaben dazu serviert. "In der Notaufnahme im Krankenhaus sah es aus wie in einem Schlachthaus", resümierte der Kronacher Jugendrichter Jürgen Fehn am Freitag zum Auftakt eines Schöffenprozesses unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter