2G-Regel
Einzelhandel zwischen Stress und Frustration
Ungeimpfte müssen draußen bleiben: Vielen Einzelhändlern in Kronach bricht das Weihnachtsgeschäft weg. Was macht das mit ihnen in dieser Zeit?
Ungeimpfte müssen draußen bleiben: Vielen Einzelhändlern in Kronach bricht das Weihnachtsgeschäft weg. Was macht das mit ihnen in dieser Zeit?
Foto: Hendrik Kowalsky
Kronach – Dass Kronachs Händler vor Weihnachten ihre Kundschaft selektieren müssen, trifft viele hart – nicht nur finanziell. Ein Streifzug durch die Stadt.

Ein improvisierter Tresen begrüßt die Kunden im NKD-Geschäft in der Bahnhofstraße. Sobald der automatische Türöffner einen Kaufwilligen hineinlässt, läuft eine Mitarbeiterin nach vorne, kontrolliert Impfnachweis und Personalausweis. Dann darf geshoppt werden. Seit einer Woche dürfen nur noch Geimpfte und Genesene ins Geschäft. Der Einzelhandel muss seine Kundschaft separieren. „Wir haben die Regel sofort gespürt. In den ersten Tagen, nachdem 2G in Kraft getreten ist, war ganz wenig los“, sagt Filialleiterin Isabel Bauer. In der ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter