Corona-Lockerungen
2G oder 3G: Das wünscht sich Kronach
Ob der „Zutritt nach 3G-Regel: Geimpft, Getestet, Genesen“ in Kronach bleibt, entscheiden die Betriebe.
Ob der „Zutritt nach 3G-Regel: Geimpft, Getestet, Genesen“ in Kronach bleibt, entscheiden die Betriebe.
Foto: Sven Hoppe/dpa
Kronach – Mehr Freiheiten sollen es sein - aber wie? Die 2G-Option wie in Hamburg bietet eine Perspektive, die in Kronach aber längst nicht jeder gut findet.

Seit dem 23. August gilt ab einer Inzidenz von 35 die offizielle 3G-Regelung für alle öffentlich zugänglichen Innenbereiche. Das heißt also, dass beim Besuch von z.B. Restaurants, Kinos, Friseuren, Sporthallen, usw. eines der drei „G“s erfüllt sein muss: geimpft, genesen oder getestet. Die Abstandsgebote und Beschränkung der Gästeanzahl bleiben in den Innenräumen dennoch bestehen. Für viele Betreiber und Betreiberinnen bedeutet das weiterhin Einbußen im Umsatz. Lockerungen für Geimpfte Hamburg bietet als erstes Bundesland ab dem 28. August eine Perspektive: Das sogenannte 2G-Optionsmodell. Die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren